Blick vom Czorneboh bei Bautzen (© Hildegard Mißbach / pixelio.de)
Überall ist Wunderland
Wir koordinieren regionale Entwicklungsprozesse

Jede Region, jede Landschaft hat ihre eigenen Ressourcen, Stärken und Potenziale, charakteristische Eigenarten, Menschen mit Fähigkeiten und Erfahrungen, Hoffnungen, Ideen und Visionen.

Nachhaltige Regionalentwicklung macht die Region zum Gestaltungsspielraum ihrer Menschen.

Sie hilft, die eigenen Stärken und Potenziale zu erkennen, zu erschließen und nutzbar zu machen, stärkt vorhandene Qualifikationen und Kompetenzen. Sie hilft aber auch beim Umgang mit Schwächen und Defiziten, formuliert Handlungsbedarf, setzt Ziele und Prioritäten und organisiert Projekte, die die Region voran bringen.

Nachhaltige Regionalentwicklung schafft Netzwerke.

Sie führt Menschen und Initiativen unterschiedlicher Interessenlage zusammen. Die gemeinsame, zielorientierte Arbeit an Ideen und ihrer Umsetzung ist die beste

Voraussetzung dafür, im Wettbewerb der Regionen zu bestehen. Denn das „Europa der Regionen“ setzt auf kreative und wettbewerbsfähige Zukunftsräume.

Korff Agentur für Regionalentwicklung managt regionale Entwicklungsprozesse.

Die Beratung und Unterstützung der Akteure in jeder Arbeitsphase – von der Konzeption bis zur Realisierung – ist eine Herausforderung, der wir uns täglich aufs Neue stellen.

Damit keine Mißverständnisse aufkommen: Für Wunder sind auch wir nicht zuständig. Aber wir schärfen den Blick für Stärken und Schwächen, helfen mit unserer Arbeit, die vielen kleinen und großen Schätze aufzuspüren, die jede Region birgt. Das Staunenswerte, Einzigartige, Unverwechselbare des „Überall“ herauszuarbeiten und nutzbar zu machen. Dabei halten wir es mit Joachim Ringelnatz:

„Überall ist Wunderland, überall ist Leben...“