Lausitzer Bergland
Demografie / Daseinsvorsorge

Demografieleitbild „Wirtschaft und Arbeit“ Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

24.04.2015

Zur Gestaltung der Rahmenbedingungen von Wirtschaft und Arbeit im Zeichen des demografischen Wandels wurden im Rahmen des Leitbildprozesses Strategien und Schlüsselprojekte entwickelt sowie Handlungsempfehlungen zur Leitbildumsetzung erarbeitet. Dazu gehört auch eine Kommunikationsstrategie zur verbesserten Sensibilisierung auf die Herausforderungen und Chancen des demografischen Wandels und zur Befähigung der Verwaltung, Wirtschaft und Bürgerschaft im Umgang damit.

Leistungsumfang: Standortanalyse, Leitbildentwicklung, Handlungskonzept, Umsetzungsstrategie, Organisation und Moderation von Demografie-Workshops
Partner: komet-empirica Leipzig, Landschaf(f)t Zukunft e.V.
Auftraggeber: Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Bearbeitungszeitraum: 2014-2015


Kategorie: Demografie / Daseinsvorsorge

Demografiestrategie „Entwicklungsnetzwerk Barleben + Niedere Börde“

24.04.2015

Um auf die Herausforderungen des demografischen Wandels vorausschauend reagieren zu können, verständigten sich die Gemeinden Barleben und Niedere Börde (Bördekreis, Sachsen-Anhalt) auf die Erarbeitung einer Anpassungsstrategie und das Knüpfen eines gemeinde- und interessenübergreifenden Netzwerks, mit dessen Hilfe beide Gemeinden sich auch künftig als Gemeinwesen mit hoher Lebensqualität und als attraktive Wirtschaftsstandorte behaupten können.

Leistungsumfang: Standortanalyse, Ziel- und Handlungskonzept, Aufbau einer Kommunikationsplattform, fachliche und organisatorische Vorbereitung sowie Moderation von Workshops, Strategieumsetzung mit den Akteuren des Entwicklungsnetzwerks vor Ort
Partner: Landschaftsarchitektur Panse Bautzen
Auftraggeber: Gemeinden Barleben und Niedere Börde
Bearbeitungszeitraum: 2013-2014


Kategorie: Demografie / Daseinsvorsorge

Wettbewerbsbeitrag „Fahrtziel Natur-Award" Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz

30.09.2012

Für den von der Deutschen Bahn in Kooperation mit den Umweltverbänden BUND, NABU und VCD ausgelobten Wettbewerb „Fahrtziel Natur“ wurde 2012 und 2014 ein Konzept erarbeitet, dass informativ und anschaulich Beispiele der Vernetzung und Optimierung von öffentlichen Verkehrssystemen mit touristischen Angeboten in der Nationalparkregion darstellt. In beiden Wettbewerben konnte sich die Region über eine Auszeichnung als Zweitplatzierter freuen.

Leistungsumfang: Erstellung der Bewerbungsunterlagen, Abstimmung mit allen Kooperationspartnern
Auftraggeber: Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz
Bearbeitungszeitraum: 2012/2014


Kategorie: Tourismus, Demografie / Daseinsvorsorge

Ziel 3-Antrag und Projekt „Neisse:GO – Interaktives Informations- und Planungssystem Mobilität und öffentlicher Verkehr in der Euroregion Neiße“ (D/CZ)

29.09.2012
Flash ist Pflicht!

Zur Verbesserung der Attraktivität öffentlicher Verkehrsangebote für Einwohner und Gäste im Dreiländereck wurde ein integriertes Online-Informations- und Planungssystems aufgebaut und eingeführt, das Sach- und touristische Fachdaten mit Informationen des Nahverkehrs verknüpft und in Echtzeit dem Nutzer verfügbar macht (1. Phase: für sächsische und tschechische Teilgebiete).

Leistungsumfang: Inhaltliche, konzeptionelle und organisatorische Vorbereitung des Ziel 3-Antrages in Abstimmung mit Auftraggeber, SAB und Projektpartnern; Projektmanagement, Vorbereitung der Ausschreibung und Vergabe aller Teilleistungen, Koordination der Leistungen aller Beteiligter für die deutsche Seite einschl. Abstimmung mit tschechischen Partnern, Datenakquise und -management für touristische und Infrastrukturdaten; systemgerechte Aufbereitung und Qualitätskontrolle aller Daten aus dem deutschen und tschechischen Teil der Gebietskulisse; Dokumentation (Berichtswesen einschl. Projektfortschrittsberichte und weitere Zuarbeiten für Artikel 16 Prüfungen und jährliche Auszahlungsplanung)
Partner: IDU GmbH Zittau, Syncwork AG Dresden, Help Service-Remote Sensing s.r.o, Venkovský prostor o.p.s Liberec (Dolmetscher- und Übersetzungsleistungen)
Auftraggeber: Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien, Bezirk Liberec
Bearbeitungszeitraum: 2009-2013

http://neisse-go.de/


Kategorie: Tourismus, Demografie / Daseinsvorsorge

Handlungskonzept „Interkommunale Kooperation Demitz-Thumitz – Göda“

15.09.2012

Um den neuen Herausforderungen des demografischen Wandels und seiner Folgen für die kommunale Handlungsfähigkeit zu begegnen, wurden für die ländlichen Gemeinden Demitz-Thumitz und Göda gemeinsame Strategien und Maßnahmen erarbeitet.

Leistungsumfang: Analyse der Rahmenbedingungen für eine interkommunale Kooperation, Analyse der verwaltungstechnischen Arbeit, Ableitung von Ansätzen für eine strategische und operative Zusammenarbeit der Gemeinden
Auftraggeber: Gemeinde Demitz-Thumitz, Gemeinde Göda
Bearbeitungszeitraum: 2011


Kategorie: Demografie / Daseinsvorsorge

Antrag Ziel 3-Projekt „Feuerwehren/Gegenseitige Hilfe“ (D/CZ)

14.09.2012

Inhalt des Projektes war die Antragserarbeitung und grenzüberschreitende Koordination incl. Übersetzung für das Ziel 3-Projekt der Städte und Gemeinden Varnsdorf (Lead-Partner), Rumburk, Seifhennersdorf und Großschönau zur Hochwasserschadensbeseitigung/-vorsorge und Verbesserung der Ausrüstung der Feuerwehren für die gegenseitige Hilfe.

Leistungsumfang: Antragserarbeitung, grenzüberschreitende Koordination, Dolmetscher- und Übersetzungsleistungen
Partner: Venkovsky prostor o.p.s. Liberec
Auftraggeber: Stadt Seifhennersdorf
Bearbeitungszeitraum: 2011


Kategorie: Demografie / Daseinsvorsorge

Interkommunaler Gewerbe- und Ausgleichsflächenpool (IGAP) Annaberger Land

12.09.2012

Als Beitrag zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für den Erhalt bestehender und die Schaffung neuer Arbeitsplätze wurden in Kooperation von 13 Städten und Gemeinden des Erzgebirges fachliche und organisatorische Grundlagen für ein gemeinsames Management der verfügbaren Flächen-Ressourcen geschaffen.

Leistungsumfang: Konzeptentwicklung und interkommunale Abstimmung: Ausgangssituation und Ziele, Erfassung und Bewertung von potenziellen Gewerbe- und Ausgleichsflächen, Bedarfsprognosen, Darstellung von Entwicklungspotenzialen, Maßnahmenprogramm, Organisationsmodell
Partner: Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH, Büro Lebensraum Erzgebirge
Auftraggeber: Stadt Annaberg-Buchholz für LEADER-Regionen Augustusburger Land und Annaberger Land
Bearbeitungszeitraum: 2010-2011


Kategorie: Bioenergie / Landwirtschaft / Umwelt, Demografie / Daseinsvorsorge

Konzept „Bevölkerungsentwicklung und Grundversorgung im Klosterbezirk Altzella“

08.09.2012

Zur Gestaltung des demografischen Wandels in der LEADER-Region Klosterbezirk Altzella wurde im Rahmen des Projektes eine ortsteilscharfe Datengrundlage geschaffen sowie Entwicklungsstrategien und Handlungsempfehlungen abgeleitet.

Leistungsumfang:
Analyse der demografischen Entwicklung und Grundversorgung auf Ortsteilebene, Ableitung von Strategien und Maßnahmen
Auftraggeber: Regionalmanagement Klosterbezirk Altzella
Bearbeitungszeitraum: 2010


Kategorie: Demografie / Daseinsvorsorge

Workshop „Bürgerbus Bahretal“

07.09.2012

Zur Verbesserung von Wahrnehmung, Akzeptanz und Nutzung des Bürgerbus-Angebotes in Bahretal wurde ein Workshop organisiert, um das Angebot mit Bürgerschaft und örtlichen Interessengruppen sowie relevanten Leistungsträgern aus Ort und Region zu konkretisieren und bedarfsgerecht abzustimmen.

Leistungsumfang:
Vorbereitung, Durchführung, Moderation und Nachbereitung des Workshops
Auftraggeber: Förderverein Dorfentwicklung Bahretal e.V.
Bearbeitungszeitraum: 2010


Kategorie: Demografie / Daseinsvorsorge

Regionale Produkte und umweltgerechte Mobilität in der sächsisch-böhmischen Nationalparkregion (D/CZ)

02.09.2012

Zur Realisierung von Teilzielen des deutsch-tschechischen Ziel 3-Projektes „TREND – Grenzüberschreitende Bildung in Naturschutz und nachhaltiger Entwicklung in der Sächsisch-Böhmischen Schweiz, dem Oberlausitzer Bergland und Lausitzer Gebirge“ wurden im Rahmen des Projektes vorhandene Ansätze zu den inhaltlichen Schwerpunkten „regionale Produkte“ und „umweltgerechte Mobilität“ und deren Eignung für eine Einbindung in Umweltbildungsprojekte untersucht.

Leistungsumfang: grenzüberschreitende Recherchearbeit, Bewertung der Rechercheergebnisse
Auftraggeber: Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt – Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz
Bearbeitungszeitraum: 2009


Kategorie: Bioenergie / Landwirtschaft / Umwelt, Demografie / Daseinsvorsorge
Treffer 1 bis 10 von 14
<< Erste < Vorherige 1-10 11-14 Nächste > Letzte >>